Inhalt

Der Name "Plaffeien"

Der Name Plaffeien, auf französisch Planfayon, stammt vom Lateinischen "planum-fageum" und bedeutet ebener Buchenwald. Die französische Bezeichnung ist dem Lateinischen sehr nahe, nämlich Plan = planum und fayon = fageum. Es wird deshalb angenommen, dass die Römer bei der Eroberung des Gebietes Plaffeien den Namen gaben. Die Schreibweise des Ortsnamens Plaffeien hat im Laufe der Zeit mehrmals Änderungen erfahren; so schrieb man im 13. Jahrhundert Planfeium, später Plainfaon oder Planfeyen und seit dem Anfang des 16. Jahrhunderts bis 1950 Plaffeyen. Um die schweizerische Orthographie der reichsdeutschen Rechtschreibung anzupassen, wurde im Jahre 1899 durch einen Bundesbeschluss entschieden, dass die in den deutschen Ortsnamen vorkommenden "Y" mit dem kleinen "i" zu ersetzen sind. Damit hat der Ortsname in der Schweizerischen Kartographie offiziell den Namen "Plaffeien" erhalten.