Inhalt

Parkplatzbewirtschaftung Schwarzsee 2021

15. September 2020

Ab sofort ist das Bezahlen der Parkgebühren in Schwarzsee auch bargeldlos über die App's Parkingpay, Easypark und Twint möglich.

 

Die Entwicklung macht auch bei der Bezahlung von Parkgebühren nicht halt. So hat Digitalparking AG, eine in dieser Sache führende Firma in der Schweiz, das App "Parkingpay" entwickelt. Bereits über 300 Gemeinden, Orte usw. setzen dieses neue App für das Inkasso der Parkgebühren auf zahlpflichtigen Parkplätzen ein.

 

Die Gemeinde Plaffeien hat für das Inkasso der Parkgebühren in Schwarzsee nun die App's Parkingpay, Easypark und Twint aufgeschaltet, so dass ab sofort wer will damit bezahlen kann. Diese App's müssen hierfür aufs Natel geladen werden. Wer jedoch lieber mit Bargeld bezahlt, kann dies nach wie vor machen, daran ändert sich nichts. Die vorgenannten App's sind ein zusätzliches Angebot zum Bezahlen der Parkgebühren.

 

Damit ändert sich auch die Kontrolle ob bezahlt wurde oder nicht. Bis anhin wurde über die angeklebte Parkkarte kontrolliert. Neu erfolgt die Kontrolle ausschliesslich über das Fahrzeug-Kennzeichen (Kontrollschild-Nummer). Die blaue, angeklebte Parkkarte wird nicht mehr benötigt und kann somit entfernt und vernichtet werden.

 

Wer eine Parkbewilligung besitzt, wird wie bisher von der Gemeindeverwaltung Plaffeien die diesbezügliche Rechnung zur Bezahlung der entsprechenden Gebühr erhalten. Wer eine neue Parkbewilligung (Jahres-, Sommer- oder Wintersaison) benötigt, kann diese bei der Gemeindeverwaltung Plaffeien oder beim Tourismusbüro Schwarzsee beziehen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Gemeindeverwaltung Plaffeien gerne zur Verfügung.

 

DER GEMEINDERAT