Willkommen auf der Website der Gemeinde Plaffeien



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sorgfalt und Respekt im Umgang mit der Natur und Umwelt

Altpapier

Werkhof Rufenen in Plaffeien

Der Bevölkerung der Gemeinde Plaffeien stehen bei der Recycling-Sammelstelle Werkhof Rufenen zwei Gross-Container zur Verfügung. Einer ist nur für das Altpapier und einer ist nur für den Karton bestimmt. Es gilt eine strikte, getrennte Entsorgung. Das Altpapier und der Karton können also während den ordentlichen Öffnungszeiten (siehe nebenan) beim Werkhof Rufenen abgegeben werden. Die traditionelle Papiersammlung der Jubla Plaffeien gibt es ab dem Jahre 2014 somit nicht mehr.
  1. Einige Tipps für die Papier- und Kartonsammlung können Sie untenstehend lesen.
  2. In die Kartonsammlung gehören auch die verstärkten Einkaufstaschen von Coop, Migros und dergleichen wie auch die verstärkten, papierenen Futtersäcke. Altpapier kann sehr wohl in diesen Gebinden angeliefert werden; diese Gebinde müssen aber nach der Entleerung des Altpapiers im Karton-Grosscontainer entsorgt werden.
  3. Die beauftragten Werkhof-Mitarbeiter haben den Auftrag strikte auf eine getrennte Entsorgung zu achten. Fehlbare werden deshalb darauf aufmerksam gemacht und sie sind gehalten die Weisungen der Werkhof-Mitarbeiter zu befolgen. Wenn nämlich Karton im Altpapier auftaucht, wird die Abnehmer-Firma den ganzen Container-Inhalt deklassieren und nur den einiges tieferen Entschädigungsansatz für Karton bezahlen.
  4. Der Gemeinderat von Plaffeien dankt allen, die das Altpapier und den Karton korrekt trennen und entsorgen.
Tipps  Was gehört ins Altpapier:
  • Papier und Packmaterial
  • Fenstercouverts
  • Zeitungen / Zeitschriften
  • Werbeprospekte ohne Kunststoff
  • Bücher
Wichtig  Dies gehört nicht dazu:
  • Blumenpapiere, Etiketten
  • Waschmitteltrommeln
  • Beschichtetes Papier (Folien/Alu)
  • Pergamentpapier
  • Teerpapiere
  • Durchschreibpapier
  • Verpackungschips


  • Flüssigkeitsverpackungen (Tetra-Pak)*
  • Tragtaschen von z.B. Coop oder Migros, Zeitschriftenfolien*
  • Sixpackfolien, Kassensäckli*
  • Milch-, Shampoo-, Weichspüler-, Putzmittelflaschen*
  • Getränkeflaschen, Öl- und Essigflaschen*
  • Tiefziehschalen wie Eier- und Guetzliverpackungen*
  • Fleischschalen, Eimer, Blumentöpfe, Kübel*
  • Joghurtbecher, Getränkeverbundkartons*
  • Verbundmaterialien wie Aufschnitt-, Käseverpackungen*


  • Früchte- und Gemüsekarton**
  • Eierkarton**
  • Papiertragtaschen (z.B. von Coop, Migros usw.)**
  • Kartonschachteln mit Recyclingzeichen**

* = Kunststoffsammlung
**= Kartonsammlung
Sammelstellen  Altpapier und Karton, Werkhof Rufenen
   Papierbündel


Druck VersionPDF Seitenanfang